Südstraße 19 - 57583 Nauroth (Germany) - Fon: +49 (0)2747 / 930585 - Email: info@braun-windturbinen.com

Inselbetrieb

Inselwechselrichter – Systemmanager einer autarken Energieversorgung

Der Inselwechselrichter Sunny Island bildet zusammen mit der Batterieeinheit ein Standard-Wechselspannungsnetz, in das alle Komponenten, sowohl Stromverbraucher als auch -erzeuger, integriert werden können. Mit dieser AC-Kopplung und dem Sunny Island als deren Systemmanager hat SMA die technologische Lösung für die Energieversorgung entlegener, netzferner Gebiete oder zur Notstromversorgung bei instabilen Netzen entwickelt.

Erstmalig können jetzt PV-Anlagen, ANTARIS Windturbinen, Dieselaggregate, Wasser- oder Blockheizkraftwerke genauso wie normale 230 V Verbraucher wechselspannungsseitig gekoppelt werden. Damit entfällt die aufwendige DC-Verkabelung und es besteht ein Höchstmaß an Flexibilität. Diese erlaubt es, ein solches Inselnetz schnell und ohne größeren technischen Aufwand einem steigenden Bedarf anzupassen. Mit dieser von SMA und BRAUN Windturbinen entwickelten Technologie ist es möglich, einen Großteil der 1,6 Milliarden Menschen, die heute noch ohne Strom auskommen müssen, mit elektrischer Energie zu versorgen.

Anschlussplan_Inselnetz_03_mit_Clusterbox-001

Insellösung 400 VAC mit der ANTARIS 6.5 / 9.5 kW für Telekommunikationsstationen in Saudi Arabien.

Netzparallel_unabhaengige_energieversorgung_diagramm

Die ANTARIS-Windturbinen als Energielieferant für Inselsysteme oder Energiecontainer!

Das AC-Kopplungskonzept für Inselnetze hat sich in den letzten Jahren in vielen Systemen weltweit bewährt. Es zeichnet sich gegenüber herkömmlichen Konzepten durch eine Reihe von Vorteilen hinsichtlich der Anlagenplanung und des Aufbaus (Design, Installation, Erweiterbarkeit und Kompatibilität) aus und es senkt gleichzeitig die spezifischen Systemkosten. Vor allem bei der Elektrifizierung netzferner, entlegener Gebiete erlaubt es den Aufbau einer zukunftssicheren und flexiblen Stromversorgung. Weitere, in Planung befindliche Projekte weltweit zeigen, wie wichtig diese neue Technologie bei der Konfiguration wirtschaftlich arbeitender Inselnetzsysteme bereits ist und zukünftig sein wird. Die Qualität der Stromversorgung in AC-gekoppelten Systemen ist dabei mindestens gleichwertig zu der in öffentlichen Netzen.

ANTARIS-Netzeinspeisung im Hybridsystem

Montageaufbau der ANTARIS-Netzeinspeisung im Hybridsystem. Der Inselwechselrichter Sunny Island bildet zusammen mit der Batterieeinheit ein Standard-Wechselspannungsnetz, in das alle Komponenten, sowohl Stromverbraucher als auch -erzeuger, integriert werden können. Mit dieser AC-Kopplung, der ANTARIS als Energielieferant und dem Sunny Island als deren Systemmanager hat SMA und BRAUN Windturbinen GmbH die technologische Lösung für die Energieversorgung entlegener, netzferner Gebiete oder zur Notstromversorgung bei instabilen Netzen entwickelt. Erstmalig können jetzt PV-Anlagen, Windenergieanlagen, Dieselaggregate, Wasser- oder Blockheizkraftwerke genauso wie normale 230 V Verbraucher wechselspannungsseitig gekoppelt werden. Damit entfällt die aufwendige DC-Verkabelung und es besteht ein Höchstmaß an Flexibilität. Diese erlaubt es, ein solches Inselnetz schnell und ohne größeren technischen Aufwand einem steigenden Bedarf anzupassen.

DSCN2406

Solarmodul top50bhkw power-one öko member icon_smartwind icon_sma bwe-logo-dt-8cm bvkw-logo ae24_banner_100x100 made-in-germany